Zum Hauptinhalt springen

Wir suchen ein Zuhause

Lieber Besucher,
bitte verhelfen Sie unseren Schützlingen zu einem neuen Heim, in dem sie sich wohlfühlen können.

Merlin

Im Januar geboren suche ich ein für-immer-Zuhause. Ich bin menschenbezogen, verspielt und verschmust. Mit Artgenossen habe ich keine Probleme, sie sind tolle Spielgefährten. Ein gesicherter Balkon wäre prima, ganz toll wäre eine gesicherte Terrasse oder gar ein Garten. Mein Immunsystem ist etwas geschwächt, aber das ist problemlos, damit komme ich klar. Ich bin geimpft, gechippt und kastriert. Rufst Du mich an?

Tel. 05337 9480188 oder 0151 23208209


3 Kleine mit großem Hunger

Da wir noch scheu sind, haben wir es unserem Fotograf schwer gemacht tolle Fotos von uns zu machen, bei einem Besuch könnt Ihr uns aber genau betrachten. Wir sind drei Kleine mit großem Hunger und suchen ein neues Zuhause. Noch scheu und zurückhaltend brauchen wir Zeit zur Eingewöhnung; aber mit dieser Voraussetzung können wir sicher Herzen erobern und eine lange und innige Freundschaft eingehen. Entwurmt, geimpft und gechippt warten wir auf unseren Menschen, der das Vertrauen aufbaut und mit Verständnis für ein fröhliches Katzenleben sorgen möchte.


DOLLY sucht ganz dringend ein liebevolles Zuhause!

Diese liebe, ruhige, freundliche Hündin wurde vor dem Rathaus angebunden/ausgesetzt.

Sie ist ca. 5 Jahre alt und hat leider einen Leishmaniose Titer von 1:800. Kein beunruhigend hoher Wert, aber sollte schon mit Allopurinol behandelt werden.

Zur Zeit lebt sie bei der Tierschützerin Nelly von den FOAR und erholt sich dort innerhalb der Familie von ihrem bisherigen, ganz offensichtlich schwierigen Hunde-Leben.

Sie kennt Katzen und kleine Kinder und natürlich auch andere Hunde.
Sie ist ca. 40 cm hoch und wiegt z.Zt. nur 11 Kilo.

Wer möchte dieser liebenswerten kleinen Hundedame ein ruhiges Zuhause geben? Bitte melden bei: Wiebke Fischer, Tel. 05331- 43 566 oder 0171- 17 27 704
oder per Mail : tierhilfe-kreta(at)t-online.de 


Simba

Simba ein 7 Monate junger extrem aktiver Kater könnte den ganzen Tag mit seinen Menschen toben, spielen und kuscheln. Ein vorhandener Artgenosse, der ebenfalls unterfordert ist, wäre für Simba eine nette Gesellschaft. Auch ein gesicherter Freigang wäre eine Bereicherung für sein zukünftiges Leben. Dieser temperamentvolle junge Mann ist geimpft und gechipt. Als alleiniger Herrscher über ein neues Heim ist viel Zeit nötig um den Ansprüchen gerecht zu werden. Wer hat die Liebe und die Zeit diese Herausforderung anzunehmen?


Jerry

Jerry sucht ein Zuhause mit hundeerfahrenen Menschen. Er ist ein Deutscher Pinscher, 2 Jahre alt und nicht kastriert. Verträglich mit Hündinnen, bei Rüden entscheidet die Sympathie. Mit seinen 45 cm Größe hat Jerry alle Charaktereigenschaften, die sich ein Hundebesitzer wünscht. Er ist familienorientiert, aktiv, wachsam, verschmust und anhänglich. Nur das allein bleiben muss noch geübt werden. 

Wenn Sie Interesse haben melden Sie sich bitte unter der Telefonnummer: 0170 4890751


Noroc

Hallo, ich bin Noroc und suche nun mein Für Immer Zuhause. Mein Start war sehr schwer, aber bei meiner Pflegefamilie hab ich die Zeit und Geduld bekommen, die ich brauchte, um anzukommen. Nun ist es für mich an der Zeit, eine liebevolle Familie zu finden, bei der ich mein Hundeleben genießen darf. Ich verstehe mich mit anderen Hunden und auch Katzen kenne ich und mag sie. Wenn Sie mehr über mich erfahren und mich vielleicht kennenlernen möchten, können Sie sich unter folgenden Telefonnummern melden:

05337/925747
0151/18505055
0151/73062901


Milow

Hi, ich bin Milow, ein europäischer Kurzhaarkater (kastriert) und wurde im Sommer 2017 geboren. Ich bin ein sehr verschmuster, liebesbedürftiger, ruhiger, zurückhaltender Kater, der es liebt tagsüber draußen an der frischen Luft zu sein. Ganz egal, ob ich mir die Sonne auf den Bauch scheinen lasse, mal wieder versuche Mäuse zu fangen, oder es regnet und windig ist. Nur Gewitter, Blitz, Schnee und Feuerwerk ist mir nicht Geheuer. Du/ihr solltet definitiv ruhige, zuverlässige, verantwortungsvolle, liebevolle und geduldige Menschen sein, wo ich den Rest meines Lebens verbringen darf und nicht noch einmal umziehen muss. Meinen Kratzbaum, Transportbox, Toilette & Co bringe ich selbstverständlich alles mit. Mehr zu mir und meinem Werdegang erfährst/erfahrt du/ihr dann bei wirklich ernsthaftem Interesse.

Gerne ruft einfach mal unter folgenden Telefonnummern durch:
01634443126 oder 015773199468


Leo und Fido

Die Jungspunde Leo und Fido kamen als Geschwister im März zur Welt. Um die Herausforderung im einem neuen Heim zu bewältigen werden sie nur gemeinsam in liebevolle Hände gegeben. 

Es sind muntere Gefährten und mit der ärztlichen Grundversorgung warten sie auf freundliche Menschen, die sie adoptieren möchten.

Nähere Informationen zu diesem zauberhaften Nachwuchs können Sie gern persönlich vor Ort erfahren.


Romi und Leni

Die Geschwister Romi und Leni wurden im März geboren und möchten nur zusammen vermittelt werden. Die jungen Mädchen sind verspielt und neugierig. Schmusen steht an erster Stelle des Tagesablaufes. Sie haben ihre ärztliche Versorgung hinter sich und freuen sich nun auf ein aufregendes Leben in einem neuen Zuhause.

Nähere Informationen zu diesem zauberhaften Nachwuchs können Sie gern persönlich vor Ort erfahren.

Wir haben bereits ein Zuhause gefunden

Viele Tiere, die bei uns Unterschlupf gefunden haben, haben in den vergangenen Jahren ein neues, schönes Zuhause gefunden. Hierfür möchten wir uns ganz herzlich bedanken.


Futter to go oder ein gedeckter Tisch?

Welch eine Freude, unsere Freigänger bekommen ein Zuhause. Ein Tierfreund aus Kissenbrück hat die Möglichkeit, den jungen Wilden ein Heim zu geben. Momentan wird das Quartier gebaut und wenn es fertig ist, können unsere freiheitsliebenden Samtpfoten zukünftig dort ihr Leben genießen. Nach Katzenlust können sie im Warmen übernachten, draußen auf Futtersuche gehen und wenn der Appetit mal etwas anderes möchte – bitteschön, ein köstliches Mahl steht bereit.


Angekommen

ich heiße Emma und bin eine junge Katzendame. Als ich hierher kam Ich fühlte mich fremd, war ängstlich und misstrauisch - ich wusste nicht was mit mir passieren würde. Nach einiger Zeit stellte ich fest, hier gab es Futter und Wasser und warm war es auch. Ein Mensch kam jeden Tag in das Zimmer und versuchte, mich mit Leckereien zu locken. Nun ja, irgendwann war die Neugier doch so groß, dass ich mich traute…..es roch so gut.

Immer wieder kamen Menschen, die mich und uns anschauten und wieder gingen. Und dann kamen 

Menschen, die ganz besonders mich anschauten. Diese Menschen haben mich mit in ihr Heim genommen und geben mir nun Zeit mich hier umzuschauen, zu schnuppern und zu erkunden. Sie verwöhnen mich mit Zuneigung und viel Geduld. Ich fühle mich wohl und werde sie wohl „meine Menschen“ nennen, wir haben uns gefunden.